Donate  |   Contact

Please support Dharma Seed with a 2022 year-end gift.

Your donations allow us to offer these teachings online to all.


The greatest gift is the
gift of the teachings
 
Yuka Nakamura's Dharma Talks
Yuka Nakamura
Yuka Nakamura has practiced Buddhist meditation since 1993 in the Theravada, Dzogchen and Zen traditions, and has been trained as a teacher by Fred von Allmen. Living in Switzerland, she teaches meditation and Mindfulness-Based Stress Reduction.
2020-12-16 Den vergleichenden Geist loslassen 58:02
Wie entsteht unser Ich-Gefühl? Ein wichtiger Mechanismus ist unsere Tendenz, uns ständig mit anderen zu vergleichen und zu messen. Der Dünkel (mana), der dabei entsteht, also das Gefühl besser, schlechter als oder gleich wie andere zu sein, ist die Quelle von viel Leiden. Der Vortrag behandelt verschiedene Formen von Dünkel aufgrund von Geburt, Wissen, Schönheit u.a. und zeigt Wege auf, wie wir damit praktizieren können.
Zentrum für Buddhismus - Bern
2020-11-07 Die transformierende Kraft des Mitgefühls 62:28
Mitgefühl ist eine zentrale Qualität, die wir entwickeln wollen. Es ist nicht nur die angemessenste Antwort auf das Leiden in uns selbst und in anderen, sondern es hat auch die Macht, den Herzgeist zu transformieren. Durch Mitgefühl können wir schmerzhafte Erfahrungen besser halten und geschickter mit ihnen umgehen. Mitgefühl lässt auch innere Klarheit und Raum entstehen, in dem sich tiefe, befreiende Weisheit entfalten kann.
Zentrum Freier Buddhismus Essen :  Online-Retreat Weisheit und Mitgefühl
2020-11-06 Das Licht der Weisheit 65:20
Was ist Weisheit? Und welche Bedeutung hat sie? Der Vortrag erläutert die drei Formen der Weisheit im Dharma, die sich gegenseitig ergänzen, und gibt Hinweise, wie man die Weisheit in der Meditation geschickt fördern kann.
Zentrum Freier Buddhismus Essen :  Online-Retreat Weisheit und Mitgefühl
2020-11-05 Wie man einen Elefanten zähmt - die Hemmnisse in der Meditation 66:39
Die fünf Hemmnisse sind geistige Zustände, die in der Meditationspraxis häufig auftreten und sie erschweren können. Es ist sehr wichtig, sie zu erkennen und achtsam mit ihnen umzugehen. Statt uns von ihnen behindern zu lassen, wollen wir sie in die Praxis integrieren und mit ihnen arbeiten. Der Vortrag zeigt Wege des Umgangs mit ihnen.
Zentrum Freier Buddhismus Essen :  Online-Retreat Weisheit und Mitgefühl
2020-09-25 Evening Practice 56:03
Dharma Talk: Dancing Between Self and Not Self. One of the discoveries that can open up to us is the discovery that there is not just one, true self, but the arising of many different selves at different times, depending on context, depending on mindstates. We understand the relational and dependent nature of self. This is the middle way between the views of eternalism and annihilationism.
Gaia House The Poetry of Self, The Poetry of Not Self
2020-09-23 Evening Practice 69:23
Dharma Talk: How is our sense of self being created? One major way is our tendency to constantly compare and measure ourselves against others. The conceit (mana) that arises, that is, the feeling of being better than, worse than, or the same as others, is the source of much suffering. The talk discusses different forms of conceit based on birth, knowledge, beauty, etc., and shows ways in which we can practice with it skilfully.
Gaia House The Poetry of Self, The Poetry of Not Self
2020-05-23 Bringing Metta to Life 49:44
How can we practise Metta - benevolence - in the midst of our life? Metta can express itself in many ways, as generosity, ethics and kind speech, but also in the way we perceive people, appreciating what is good, and the world, seeing the non-separation and interconnectedness and living from this understanding.
Meditationszentrum Beatenberg Ascenscion Online Retreat
2020-05-02 Die Āsavas - Wenn der Geist sich be-einflussen lässt 59:31
Die Āsavas - die sogenannten Triebflüsse oder Ströme - halten uns im Kreislauf des Leidens gefangen und beeinträchtigen auch unsere Fähigkeit, uns in einer heilsamen Weise auf die Welt zu beziehene. Im Vortrag werden die drei Triebflüsse (Sinnesfreuden, Werden, Unwissenheit) erläutert.
Meditationszentrum Beatenberg Online Vipassana-Retreat
2020-02-25 Satipatthāna - The Discourse of Establishing Mindfulness 31:41
The Satipatthāna Sutta is one of the most famous discourses in the Pali Canon that has informed the practice of Vipassana meditation and mindfulness meditation. The talks give an overview of the whole sutta.
Bodhi College Buddhist Foundations of Mindfulness
2020-02-18 Metta leben - Mettapraxis im Alltag 47:02
Im Alltag bieten sich unzählige Gelegenheiten um Metta, die Qualität der Freundlichkeit und des Wohlwollens, zu üben und zu manifestieren. Dazu gehören Gesten der Grosszügigkeit, ethisches Handeln, Freundlichkeit in unseren Worten etc. Letzlich lässt uns Metta die Nicht-Getrenntheit von allen Wesen erkennen und entsprechend handeln.
Meditationszentrum Beatenberg

Creative Commons License