Donate  |   Contact


The greatest gift is the
gift of the teachings
 
Yuka Nakamura's Dharma Talks
Yuka Nakamura
Yuka Nakamura has practiced Buddhist meditation since 1993 in the Theravada, Dzogchen and Zen traditions, and has been trained as a teacher by Fred von Allmen. Living in Switzerland, she teaches meditation and Mindfulness-Based Stress Reduction.
‹‹ previous      1 2 3
2019-09-15 Motivation und Ausrichtung in unserer Praxis 41:55
Warum praktizieren wir? Was motiviert uns? Wonach streben wir? Der Vortrag geht auf unterschiedliche Vorstellungen des Weges und seines Ziels ein - Nibbana, das Bodhisattva-Ideal, säkulare Vorstellungen etc. Wichtig ist, dass wir für uns klären, was uns anspricht und uns auf einen Weg einlassen.
Meditationszentrum Beatenberg
2019-09-14 Rechte Absicht 60:51
Der Buddha betonte die Absicht als Schlüssel zu Glück und Frieden. Oft sind wir uns jedoch der Absichten, die hinter unseren Entscheidungen und Handlungen stehen, nicht bewusst. Basierend auf der Dvedhāvitakka Sutta diskutiert der Vortrag die unheilsamen Absichten von sinnlichem Verlangen, Übelwollen und Grausamkeit und die heilsamen Absichten von Entsagung, liebender Güte und Mitgefühl. Er geht auch darauf ein, wie wir den Geist schulen und transformieren können.
Meditationszentrum Beatenberg
2019-09-13 Die Kraft heilsamer Absichten 53:46
Im Buddhadharma bezieht sich Karma auf die Absicht, die hinter einer Handlung steht. Sie ist es, die wirksam ist. Der Buddha betonte die Wichtigkeit, unsere Absichten vor, während und nach dem Handeln, Sprechen und Denken stets zu prüfen. Der Vortrag geht auch auf den geschickten Umgang mit Fehlhandlungen ein und die Möglichkeit, sich immer wieder neu auszurichten.
Meditationszentrum Beatenberg
2019-08-14 Right Intention 59:36
The Buddha emphasized intention as the key to happiness and peace. However, often we are not aware of the intentions behind our choices and actions. Based on the Dvedhāvitakka Sutta the talks discusses the unwholesome intentions of sensual desire, ill will and cruelty and the wholesome intentions of renunciation, lovingkindness and compassion. It also discusses central aspects of mental cultivation.
Meditationszentrum Beatenberg 14 day Karuna and Vipassana Meditation Retreat
2019-07-13 The Gentle Embrace of Compassion 58:53
Compassion is a central quality of the heartmind that enables us to meet and to respond to suffering in a skilful way . It is both the ability to deeply resonate with suffering and the motivation to alleviate it - in ourselves and in other beings. Compassion frees the mind from unwholesome mindstates, opens the heart to the interconnectedness with all beings and in this way also supports the unfolding of wisdom.
Pauenhof Center :  Intensive Vipassana Meditation Retreat
2019-07-10 The Second Dart - Recognizing and Understanding Vedana 61:23
Vedana - the feeling tone of every experience - has a huge influence on our choices and behaviours and plays a crucial role in the creation and perpetuating of suffering. For this reason it needs to be recognized and understood. Based on the Salla-Sutta, the sutta about the dart, the talk explores how the mind gets caught in reactivity and thus adds further layers of suffering. It is through the understanding of the impermanent and conditioned nature of Vedana that the mind attains liberation from these reactive patterns and finds equanimity with regard to all Vedana.
Pauenhof Center :  Intensive Vipassana Meditation Retreat
2019-07-07 Mindfulness - A Precious Jewel 57:37
What are the roles of mindfulness - sati - on our path? The talk describes five central functions of mindfulness on the basis of the similes that the Buddha used in the Pali canon. It also touches on the development of sati.
Pauenhof Center :  Intensive Vipassana Meditation Retreat
2019-06-01 Meeting the Ecological Crises of our Time 60:37
How can we meet the ecological crises facing our planet without falling into denial, grief or cynicism? Acknowledging the Dukkha can awaken a sense of urgency, samvega, that gives us the energy and courage to rise to the challenge and seek ways of responding skilfully. The talk addresses three areas: Developing wisdom and skills, acting from wisdom and compassion, connecting with others and engaging in our communities and societies.
Meditationszentrum Beatenberg Ascension: 4 Day Insight Meditation Retreat
2019-02-15 Wie unser Sehen die Welt erschafft 59:40
Durch die Praxis von Vipassana erkennen wir die bedingte und fabrizierte Natur unserer Erfahrung. Wir erkennen, wie jegliche Erfahrung in Abhängigkeit vieler Bedingungen entsteht und gestaltet wird. Ein entscheidender Faktor dabei ist die Sichtweise, durch welche wir unsere Erfahrung betrachten. Im Wissen um diese Bedingtheit können bewusst mit verschiedenen Sichtweisen experimentieren, die zu mehr Freiheit und Glück führen. Im Vortrag werden die Sichtweisen der drei Charakteristika, die Sichtweise der liebenden Güte sowie symbolische, imaginale und mystische Sichtweisen als mögliche Sichtweisen besprochen.
Seminarhaus Engl
2019-02-14 Die vier Verzerrungen 64:37
Unsere Wahrnehmung schafft unsere erlebte Welt. Probleme entstehen, wenn wir uns dieser Tatsache erstens nicht bewusst sind und zweitens, wenn die Wahrnehmung in einer leidschaffenden Weise verzerrt ist. Der Vortrag bespricht die vier Verzerrungen, welche unsere gewöhnliche Wahrnehmung kennzeichnen und Leiden verursachen. Durch die Praxis des Satipatthana-Sutta können diese Verzerrungen korrigiert werden.
Seminarhaus Engl

‹‹ previous      1 2 3
Creative Commons License