Donate  |   Contact


The greatest gift is the
gift of the teachings
 
Yuka Nakamura's Dharma Talks
Yuka Nakamura
Yuka Nakamura has practiced Buddhist meditation since 1993 in the Theravada, Dzogchen and Zen traditions, and has been trained as a teacher by Fred von Allmen. Living in Switzerland, she teaches meditation and Mindfulness-Based Stress Reduction.
2023-07-17 Morning Reflections - Mindfulness of Dhamma, Hindrances 43:30
Insight Meditation Society - Retreat Center Cultivation – Investigation – Contemplation
2023-07-16 Impermanence 56:20
Insight Meditation Society - Retreat Center Cultivation – Investigation – Contemplation
2023-07-14 Guided metta meditation: metta for self 40:39
Insight Meditation Society - Retreat Center Cultivation – Investigation – Contemplation
2023-07-14 Morning instructions: mindfulness of feeling tone 52:34
with Akincano Marc Weber, Yuka Nakamura
Introduction to Vedana – the feeling tones - and a guided meditation
Insight Meditation Society - Retreat Center Cultivation – Investigation – Contemplation
2023-07-13 Calming the thinking mind 59:05
Thoughts often carry the mind away from the present moment. This talk invites you to explore the nature of thoughts and offers five methods to still the distracted mind.
Insight Meditation Society - Retreat Center Cultivation – Investigation – Contemplation
2023-07-12 Morning instructions 48:57
Settling in and gathering the mind. Mindfulness of body and breathing.
Insight Meditation Society - Retreat Center Cultivation – Investigation – Contemplation
2022-12-10 The Capacity to Forgive 51:29
Gaia House The Capacity to Forgive
2022-11-05 Die vier edlen Wahrheiten 59:22
Die Lehre über die vier edlen Wahrheiten stellt die Essenz der gesamten buddhistischen Lehren dar. Die vier edlen Wahrheiten weisen auf unsere existentielle Situation als Menschen hin, mit Leiden und Unzulänglichkeit konfrontiert zu sein, und auf unser Potential, dieses Leiden zu überwinden. Sie laden uns ein, uns für unsere eigene Erfahrung zu öffnen - für Schmerz, Leid, Konflikte etc. - und Einsicht in die Ursachen und Bedingungen von Leiden zu gewinnen. Und sie zeigen einen gangbaren Pfad auf, der zum Ende von Leiden führt - zum Erwachen.
Karunahaus
2022-11-04 Indriya - Die fünf spirituellen Fähigkeiten 61:44
Um den Weg des Erwachens zu gehen, braucht es die fünf spirituellen Fähigkeiten - die Indriyas: Vertrauen, Energie, Achtsamkeit, Sammlung und Weisheit. Sie ermöglichen es, den Geist absichtsvoll und bewusst auszurichten und zu steuern. Auch wenn sie eine Art Sequenz darstellen - ein minimales Vertrauen ist Voraussetzung, um sich überhaupt auf die Praxis einzulassen - müssen letztlich alle Fähigkeiten in einer ausgewogenen Weise entwickelt werden. Diese Liste und das achtsame Gewahrsein helfen uns zu erkennen, wie stark die verschiedenen Fähigkeiten in uns entwickelt sind und entsprechend darauf zu achten, dass wir die noch weniger entwickelten Fähigkeiten stärken.
Karunahaus
2022-10-29 Upekkhā - Gleichmut 58:12
Upekkhā - Gleichmut oder Ausgeglichenheit - ist das vierte und letzte der Brahmavihāras, der himmlischen Verweilzustände. Gleichmut hilft uns, inmitten herausfordernder, schwieriger Umstände innerlich stabil zu bleiben. In Beziehungen zeigt sich Gleichmut als Toleranz für andere Menschen und als die Fähigkeit, zwischenmenschliche Konflikte nicht eskalieren zu lassen. Mit Gleichmut fällt es auch leichter, in Situationen, die jenseits unserer Macht liegen, loszulassen.
Pauenhof Center

Creative Commons License